Die KomBI-Laufbahnberatung wurde als Fortbildungskonzept für Beraterinnen und Berater entwickelt, die mit Menschen mit Migrationshintergrund arbeiten.

Beraterinnen und Berater stehen angesichts der tiefgreifenden Veränderungen in der Arbeitswelt vor der Herausforderung, unterschiedlichste Kundinnen und Kunden bei der beruflichen Orientierung – und der Lebensplanung insgesamt – professionell und nachhaltig zu unterstützen und zu einer aktiven Gestaltung zu motivieren.

Die KomBI-Laufbahnberatung – kompetenzorientiert, biografisch, interkulturell (KomBI) geht davon aus, dass Personen durch eine Orientierung an ihren eigenen Kompetenzen und durch das systematische Erarbeiten ihrer eigenen Stärken und Fähigkeiten ihre biografische Gestaltungsfähigkeit erweitern können. In Folge dessen steigern sie auch ihre Beschäftigungsfähigkeit. Von großer Bedeutung ist hierbei auch die Entwicklung und der Einsatz von Kompetenzen zur interkulturellen Verständigung seitens der Berater/innen wie der zu Beratenden.

Die Schulung KomBI-Laufbahnberatung umfasst 5 x 2 Workshoptage und beinhaltet ein Praxisprojekt.

Die KomBI-Laufbahnberatung bietet PerformPartner im Verbund mit der der Tür an Tür gGmbH, der GAB München und dem Verein für Interkulturelle Arbeit München an.

Das Projekt KomBI-Laufbahnberatung wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des bundesweiten Netzwerks IQ – Integration durch Qualifizierung, finanziert. KomBI-Laufbahnberatung ist Teil des regionalen Netzwerks migranet.

Nähere Informationen auf der eigenen Website: www.kombi-laufbahnberatung.de