„Erkennen, was man kann, um zu sehen, wohin man will.“ Jeder Einzelne muss sich an die zunehmend komplexeren Anforderungen des Arbeitsmarktes anpassen. Normal ist heute die Patchworklaufbahn.

In der Kompetenzenbilanz werden Personen in beruflichen Umbruchsituationen darin unterstützt, den eigenen Berufsweg aktiv zu gestalten. Der Fokus liegt hierbei auf der Orientierung an den eigenen Stärken und Ressourcen. In dieser Seminarreihe werden die theoretischen Hintergründe und die praktische Durchführung der Kompetenzenbilanz besprochen, erprobt und prozessbegleitend vertieft.
Diese Seminarreihe wird von den Entwicklern der Kompetenzenbilanz angeboten und schließt mit der Zertifizierung zum Kompetenzenbilanz-Coach ab. Die Zertifizierung berechtigt zur selbstständigen Durchführung der Kompetenzenbilanz und ist an keine weiteren Lizenzgebühren gebunden.

Hintergrund:
Die Kompetenzenbilanz hat sich im deutschsprachigen Raum in den vergangenen Jahren zu einem viel beachteten und anerkannten Instrument der Beratung entwickelt.
Etwa 20.000 Personen haben das Verfahren bereits durchlaufen. Die Ergebnisse einer sorgfältigen und bereits verschiedentlich publizierten Evaluationsstudie zeigen, dass es sich um ein nachhaltig wirksames Vorgehen handelt, das einen hohen Nutzen für die Eigenverantwortlichkeit, Aktivität und auch auf das Einkommen der TeilnehmerInnen mit sich bringt.

Prof. Dr. John Erpenbeck empfiehlt das Verfahren als Methode der Wahl bei beruflichen Umorientierungsprozessen.

Prof. Dr. Dr. h.c. von Rosenstiel bescheinigte dem Verfahren eine internationale Spitzenstellung.
In Deutschland und Österreich wurden bislang über 200 Kompetenzenbilanz-Coaches ausgebildet. Wir streben an die Kompetenzenbilanz-Coaches miteinander zu vernetzen, so dass ein regelmäßiger Erfahrungsasutausch und auch gemeinsame Projekte möglich sind.

Die hohe Qualität des Verfahrens wird getragen durch eine gemeinsame Wertebasis der Coaches und ein stringentes theoretisches Wirkmodell. Um sich einzulesen, empfehlen wir das Buch „Karriereberatung“ von Thomas Lang-von Wins und Claas Triebel, das 2011 in zweiter Auflage im Springer-Verlag erschienen ist.

Zielgruppe und Voraussetzungen:
Die Weiterbildung wendet sich an Menschen, die an öffentlichen Institutionen oder im privatwirtschaftlichen Bereich in der Beratung tätig sind; bspw. Berufs- und BildungsberaterInnen, LaufbahnberaterInnen, PersonalentwicklerInnen und -beraterInnen, Coaches, TeamentwicklerInnen.
Voraussetzungen für die Teilnahme sind einschlägige Berufserfahrung und/oder
nachgewiesene Kompetenz im Bereich der Psychologie und Kommunikation.

Aktuelle Termine:

Workshop I: Theoretische Grundlagen und praktischer Ablauf 

Workshop II: ca. 4-6 Monate nach dem ersten Workshop

Aktuelle Termine finden Sie auf www.kompetenzenbilanz.de

Kosten:
Die Kosten der gesamten Ausbildung betragen € 1.650,- zzgl. 19% MwSt.
Darin enthalten sind die Kosten für drei Arbeitsmappen der Kompetenzenbilanz sowie die Verpflegung während der Workshopzeiten.

Ort:
Die Workshops finden im Westen Münchens statt. Der Seminarort wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung:
Bitte schreiben Sie eine Mail an triebel@performpartner.de oder melden sich telefonisch +49-(0)89-2033-4500

Mehr zur Kompetenzenbilanz finden Sie unter www.kompetenzenbilanz.de