Eine Auswahl – momentan nicht aktuell

  • Triebel, C. (2014). Das Coaching zur Kompetenzbilanzierung als ein Verfahren zur kompetenzbasierten Laufbahnentwicklung. In: Felden, H.v., Schicke, H. und Schäffter, O. (Hrsg.) Denken in Übergängen. 239-252, Wiesbaden: VS-Verlag
  • Buschmeyer, J & Triebel, C. (2014). Unterstützungsbedarfe ausländischer Existenzgründer mit Migrationshintergrund – eine explorative Studie. In: OSC – Organisation, Superversivion, Coaching, 21, 2, S. 175-190.
  • Interview mit Claas Triebel: „Es geht darum Kontinuität herauszuarbeiten – Karriereberatung für Migranten“ in ManagerSeminare, Heft 192, März 2014
  • Interview mit Claas Triebel: „Das Ende des Ellbogenprinzips“ in Managerseminare, Heft 194, Mai 2014
  • Triebel, C. (2013). Entscheidungsverhalten – und -unterstützung im Restrukturierungsmanagement. In: Exler, M. (Hrsg.). Turnaround Management für Professionals. Berlin: Erich Schmidt-Verlag. S. 363-378
  • Bührmann, T., Triebel, C. & Völzke, R. (2013). TalenTKompass NRW. Fähigkeiten und Interessen erkennen und einsetzen. Leitfaden für den Einsatz in Beratungsgesprächen und Kursangeboten. Düsseldorf: Ministerium für Arbeit und Soziales (MAIS). Online abrufbar
  • Triebel, C. (2013). Methoden der Kompetenzbilanzierung. In: Lernort Betrieb. Frankfurt, 5/2013, S. 22-26
  • Triebel, C. (2013). Fünf Jahre nach dem Ende der Theorie. München: heise/Telepolis. Online-Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/39/39419/1.html – Abruf: 10.07.2013
  • Bauer, H.G. & Triebel, C. (2012). KomBI-Laufbahnberatung für Menschen mit Migrationshintergrund: kompetenzorientiert, biografisch, interkulturell. In: Stadt Offenbach, Amt für Arbeitsförderung, Statistik und Integration (Hg.) (2012): Kompetenzen feststellen. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag.
  • Bauer, H.G. & Triebel, C. (2012). Die KomBI-Laufbahnberatung als Hilfe für berufliche Übergangssituationen – auch für Jugendliche. In: Scharrer, K., Schneider, S. & Stein, M. (Hrsg.): Übergänge von der Schule in Ausbildung und Beruf bei jugendlichen Migrantinnen und Migranten – Herausforderungen und Chancen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt
  • Triebel, C. & Ebner, K. (2010). Coaching wirkt – aber wie? Managerseminare, 147, 8-13.
  • Triebel, C. & Lang-von Wins, T. (2009). Paradigmenwechsel – Die Zukunft liegt in kompetenzorientierter Personalarbeit. Wirtschaftspsychologie aktuell, 1/2009, 19-22
  • Triebel, C. (2007). Zukunft braucht Herkunft: Wandel – Identität – Laufbahnberatung. In:  Landeshauptstadt München, Sozialreferat (Hrsg.) Zukunft braucht Herkunft. Biografie und Kompetenzen als Grundlage für Integration und aktive Gestaltung der eigenen Zukunft. Tagungsband: München.
  • Triebel, C. & Lang-von Wins, T. (2007). Die Kompetenzenbilanz. In: berufsbildung, 103/104, S. 34-36.
  • Lang-von Wins, T., Triebel, C. (2007). Die Kompetenzenbilanz. In: Erpenbeck & v. Rosenstiel (Hrsg.), Handbuch Kompetenzenbilanz. Schäffer-Poeschel: Stuttgart.
  • Triebel, C. & Lang-von Wins, T. (2007). Kompetenzen kennen und nutzen. In: Clavis – Schlüssel für die Integration der Migranten in den Arbeitsmarkt: Strategien für Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Heft 02/2007, S. 2-3.
  • Lang-von Wins, T. & Triebel, C. (2005). Die Kompetenzenbilanz – ein Verfahren zur Foerderung eigenverantwortlichen Handelns. Gruppendynamik und Organisationsberatung, Heft 2, 2005, S. 173-188.
  • Lang-von Wins, T. & Triebel, C. (2005). Die Kompetenzenbilanz – ein ressourcenatkivierendes Verfahren. Wirtschaftspsychologie Aktuell, Vol. 1, 33-37.
  • Lang-von Wins, T., Triebel, C. & Seipel, K. (2005). Stärken erkennen. Die Innsbrucker Kompetenzenbilanz gibt Orientierung. Personal Manager 1/2005, S. 16-18.