KEI – Kompetenzen für erfolgreiche Integration

Am 29.11.2015 fand in den Räumlichkeiten der GAB München das Auftakttreffen für unser neues Projekt: KEI – Kompetenzen für erfolgreiche Integration statt. KEI ist ein Teilprojekt des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ und von Migranet, dem regionalen IQ-Netzwerk Bayern. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziale gefördert und in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Bundesagentur für Arbeit umgesetzt. Laufzeit ist bis 31.12.2018.

Das Projekt KEI setzt die bisher von PerformParter begleiteten Projekte KomBI-Laufbahnberatung und StartMiUp auf und setzt diese sinnvoll fort. Im Projekt arbeiten wir mit Landratsämtern, Kommunen und KMUs zusammen um bei der Gewinnung und Integration von Fachkräften zu unterstützen. Zudem entwickeln wir konkrete Produkte wie ein Kompetenzzertifikat und einen Kompetenztest für Migrant/innen.

Das Projekt KEI wird von PerformPartner und GAB München geleitet. Unsere Partner in diesem Projekt sind: GAB München, GründerRegio M e.V. und die Tür an Tür gGmbH.

KEI Bei der Auftaktveranstaltung anwesend waren: Andreas Thedorff (PerformPartner), Elisa Hartmann (GAB), Andrea Pufahl (Tür an Tür), Fabian Weiß (PerformPartner), Claas Triebel (PerformPartner), Anna Davydova (Gründer Regio M e.V.), Christoph Zinser (Gründer Regio M e.V. und LMU).